Parkett- und Bodenleger in Chemnitz

Parkettrenovierung in Chemnitz

Der nächste Einsatz unseres Parkettlegers in Oschatz war nicht weniger anspruchsvoll und forderte volle Muskelkraft aber auch den Blick für die Ästhetik.

Aus einem Einfamilienhaus in Oschatz kam der Auftrag, einen alten und sehr verbrauchten Eichenboden zu renovieren und zu colourieren.

Renovierung von Massivparkett

Bei dem zu bearbeiteten Boden handelte es sich um einen Fischgrät-gelegten, Massivparkett Eiche versiegelten und 35m² großen Raum im Erdgeschoss, der einer Familie als Wohn- und Esszimmer dient. An die alte Versieglung ging der Parkettleger als Erstes. Noch zu DDR-Zeiten wurde ein DD-Lack benutzt, welcher hauptsächlich bei sehr starker Beanspruchung verwendet wird (z.B. in Krankenhäusern oder Schulen).

Anschließend arbeitete der Parkettleger gerade zum Fischgrätmuster erneut mit Körnung 24, Körnung 50 und 100. Zum Abschluss wählte er einen Feinschliff mit einem Exenterschleifer, der sich sehr gut zum Feinschleifen von Flächen eignet.
Auch nach diesen vielen Einzelschritten ließ das Ergebnis alle staunen. Der nun völlig freie und wunderschöne Eichenmassiv-Boden mit den edlen Fischgräten sollte nun ein besonderes Flair erhalten.

Zweimal dunkel geölter Eichenboden.

Die Familie entschied sich bei der Oberflächenbehandlung für eine Colourierung mit Schwarz. Der Parkettleger ölte den Eichenboden zweimal mit einem dunklen Öl. Das Endergebnis ließ alle begeistern: Neben einem dunklen und hervorragend integriertem Dielen-Eichenboden erstrahlten beim Anblick des dunkel geölten Holzfußboden auch die Gesichter der Familie.