Parkett schleifen in Kiel

Kiel – Parkett schleifen

Für die Renovierung von Parkettböden benötigt der Parkettleger in der Regel vier bis fünf Arbeitsgänge. Mit einer Körnung von P36 wird der Grundschliff ausgeführt. Der Grundschliff auch Grobschliff genannt, hat die Aufgabe den Parkettboden zu egalisieren und Überstände zu entfernen.

Für diesen Arbeitsgang benutzt der Parkettleger überwiegend Band- oder Walzenschleifmaschinen. Ein Staubsauger sollte immer in der Nähe sein, mit seiner Hilfe kann man nach jedem Schleifgang den Schleifstaub leicht entfernen.
Mit so genannten Rand- und Eckenschleifern wird nun der Randbereich egalisiert und der schon ebenen Fläche angepasst. Für den nun folgenden Mittelschliff wählt man ein feineres Schleifmittel als beim Grundschliff verwendet. Der Parkettboden wird durch den Mittelschliff weiter verfeinert. Im Anschluss sollte mit dem Feinschliff das Parkett für die Versiegelung vorbereitet sein. Der Parkettboden muss allerdings vor der Versiegelung gründlich gereinigt werden.

So kann sich kein Schleifstaub mit dem Lack verbinden. Das Versiegeln sollte immer vom Licht weg geschehen, um so Fehlstellen schneller zu erkennen und zu beseitigen. Nach der ersten Versiegelung müssen die sich aufgerichteten Holzfasern mit einem Zwischenschliff entfernt werden. Durch diesen Zwischenschliff können sich die Versiegelungen optimal verbinden. Weitere Antworten auf Fragen finden sie hier im Schleif 1×1.

Schleifanleitung für das Schleifen von Parkettböden finden Sie im Schleif1x1

Kostenlose Anfragen an professionelle Parkettleger aus Kiel senden

Parkettleger in allen Stadtbezirken von Kiel:

Kiel besteht aus insgesamt 18 Ortsbezirken die sich wiederum in 30 Stadtteile untergliedern. Parkettleger aus Kielen schleifen, versiegeln, ölen oder laugen natürlich auch in allen Stadtteilen von Kiel ihre Parkettboden.
Mitte: 1 Altstadt, 2 Vorstadt, 3 Exerzierplatz, 4 Damperhof, Ravensberg/Brunswik/Düsternbrook,: 5 Brunswik, 6 Düsternbrook, 7 Blücherplatz, 9 Ravensberg,
Steenbek-Projensdorf: 8 Wik z.T.
Wik:8 Wik z.T.
Schreventeich/Hasseldieksdamm: 10 Schreventeich, 11 Südfriedhof, 15 Hasseldieksdamm, Gaarden, 12 Gaarden-Ost, 13 Gaarden-Süd und Kronsburg, Hassee/Vieburg, 14 Hassee, Ellerbek/Wellingdorf, 16 Ellerbek, 17 Wellingdorf, Holtenau, 18 Holtenau, Pries-Friedrichsort, 19 Pries, 20 Friedrichsort, Neumühlen-Dietrichsdorf/Oppendorf:
21 Neumühlen-Dietrichsdorf, Elmschenhagen/Kroog, 22 Elmschenhagen, Suchsdorf, 23 Suchsdorf, Schilksee, 24 Schilksee, Mettenhof, 25 Mettenhof, Russee/Hammer, 26 Russee, Meimersdorf/Moorsee, 27 Meimersdorf, 28 Moorsee, Wellsee/Kronsburg/Rönne, 29 Wellsee, 30 Rönne

Gemeinden und Städte bei Kiel:

Natürlich verlegen und versiegeln Parkettleger aus Kiel auch auch in den Nachbarstädten von Kiel Parkettboden für Sie. Dazu zählen zum Beispiel :Hoffeld, Blumenthal, Tüttendorf, Noer, Sören, Grevenkrug, Rodenbek, Neuwittenbek, Osdorf, Schmalstede, Rumohr, Melsdorf, Techelsdorf, Mielkendorf, Ottendorf, Felm, Böhnhusen, Flintbek, Molfsee, Kronshagen, Schwedeneck, Schönhorst, Bothkamp, Boksee, Klein Barkau, Kiel, Altenholz, Dänischenhagen, Kirchbarkau, Großbarkau, Strande, Barmissen, Honigsee, Mönkeberg, Heikendorf, Postfeld, Klausdorf, Laboe, Raisdorf, Schönkirchen, Pohnsdorf, Brodersdorf, Kühren, Stein,